• Marina Salmhofer

Kinesiologie zur Narbenentstörung

Wusstest du, dass Narben dich schwächen? Narben liegen immer über einem Meridian oder Akupunktur Punkt und schaffen es dich lange nach deinem Schmerz zu begleiten.

Ich hatte einen ziemlich argen Skiunfall und meine Narben sind sehr groß, lange und vorallem sehr viele. Eine dieser Narben geht auch über meinen Magenmeridian und ja, ich bemerke eine Übersäuerung meines Magens am Ziehen dieser Narbe.

Viele haben, wie auch ich, Tätowierungen und Piercings. Auch diese können dein ganzes System boykottieren und blockieren.

Es ist nicht notwendig, dass Narben dich und dein Leben derart beeinflussen.

Und wenn ich von Narben spreche, meine ich nicht nur die Aüßeren, Sichtbaren, bei denen es immer hieß: bis zum Heiraten ist wieder gut.

Ich spreche von Narben, die dir psychisch zugefügt wurden und die zum Teil dein Leben beeinflussen oder beeinflusst haben. Narben, die auch immer wieder aufbrechen können, wenn es einen bestimmten Triggerpunkt gibt. Narben, die man sogar vergessen haben kann. Aber dein Körper und dein Unterbewusstsein merken sich diese Narben und Geschichten.

Hierbei spreche ich auch aus eigener Erfahrung und als Erfahrung meiner Arbeit im Suchtbereich und Kinder und Jugendbereich.

Und nun meine Erkenntnis: die Themen kommen auf vielfältige Art und Weise zum Vorschein, aber sie kommen.

Kinesiologie kann dabei helfen sie zu eroieren, wenn sie noch nicht ganz einordenbar sind.

Kennst du das Gefühl etwas gehört einfach nicht zu dir? Vielleicht ist es auch so und du hast es auch nur aus deinem Familiensystem übernommen? Vielleicht ist es einfach nur einem deiner Vorfahren passiert und du musst es um ans Licht bringen?

Ja tatsächlich auch das gibt es. Und auch da ist es nicht notwendig diese Last zu tragen.

Wenn du also deine Narben in den Angriff nehmen willst, mach noch heute einen Termin bei mir aus.

0 Ansichten
 

©2019 by Kinesiologie & Sozialarbeit. Proudly created with Wix.com