• Marina Salmhofer

Zucchini- natürliche Kühlung im Sommer

Im Sommer wird sehr viel gegrillt, viel getrunken (und nein, ich meine nun nicht Wasser:)) und mehr Süßes gegessen.

Aus Sicht der TCM ist Grillen bspw. nicht hilfreich, wenn es ohnehin schon sehr heiß ist. Denn: Gegrilltes erhitzt deinen Körper zusätzlich.

Alkohol und Süßigkeiten lösen in der TCM in deinem Körper Feuchtigkeit aus. Dies bedeutet, dass du dir dann entweder schwer beim abnehmen tust, oder dass du anfälliger für Infektionen bist.


Hast du zu lange Feuchtigkeit in deinem Körper ist es möglich, dass dies zu Schleim umgewandelt wird. Davon spricht der TCM Berater oder Arzt wenn du ein Thema mit Zysten, Ödemen, etc. hast.


Was kann nun die Zucchini dabei tun?


Sie

  • leitet Hitze und Feuchtigkeit aus

  • unterstützt bei träger Verdauung

  • stärkt Magen und Milz

  • ist ein Durstlöscher

  • wirkt kühlend

  • hat viele Vitamine (Kalium, Natrium, Eisen, VitC...)

  • wirkt kühlend

  • unterstützt Magen, Milz, Lunge, Niere

  • wirkt harntreibend


TIPP FÜR DEN SOMMER

Vor allem im Sommer essen wir auch gerne Salate und nicht gekochte Dinge. Aber beachtet, dass somit deine Mitte, also dein Magen und deine Milz, zu sehr mit der Verarbeitung deiner Lebensmittel zuständig ist und somit sich nicht um den Rest deines Körpers kümmern kann. deine Mitte liebt gekochtes und warmes Essen. Aus diesem Grund solltest du auch darauf achten, dass du mindestens 2 Mal täglich warm ist.


In diesem Sinne, schönen Sommer :)


 

©2019 by Kinesiologie & Sozialarbeit. Proudly created with Wix.com